Physiotherapie Engel  • Telefon: 0661 / 564 49 • E-Mail: info@physio-engel-fulda.de

Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage dient zur Entstauung von Gewebe, welches durch pathologische Ereignisse (Operationen, Verletzungen) oder auch Bestrahlungen nach Krebserkrankungen geschädigt wurde und Lymphflüssigkeit eingelagert hat.

Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen. Durch rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der Hände wird die angestaute Flüssigkeit in Richtung der lokalen Lymphknoten abtransportiert. Durch die Atmung, aktive Bewegungen und durch zusätzliche Anregung entfernt liegender Lymphknoten kann dabei eine Sogwirkung erzielt werden, die den Abtransport der Gewebsflüssigkeit begünstigt.

Das Lymphgefäßsystem, vereinfacht dargestellt, ist ein Adersystem, das parallel zum Blutkreislauf im ganzen Körper und in allen Gewebezwischenräumen verteilt liegt. Zwischen diesen beiden Gefäßsystemen besteht ein ständiger Flüssigkeitsaustausch. Bevor die Lymphflüssigkeit ganz zurück in den Blutkreislauf gelangt, wird sie in den Lymphknoten gereinigt und gefiltert.

Die Manuelle Lymphdrainage bedarf einer speziellen Weiterbildung des Therapeuten.

Physiotherapie Engel

Anton-Schmitt-Strasse 30
36039 Fulda/ Aschenberg

Telefon: 0661/ 56449
E-Mail: info@physio-engel-fulda.de

© 2022 Physiotherapie Engel all rights reserved.